Der Wochenplan von mein-vitalinum

Noch nie gab es einen Wochenplan, der Vitalrezepte auf eine Tageseinteilung abstimmt und so die natürlichen Körperprozesse unterstützt …

wochenplan-essen-vitalinum

Der im Vitalinum-Wochenplan integrierte Kalender lässt zu, dass man die gewünschten Vitalrezepte einfach auf die farblich entprechende Spalte des jeweiligen Tages zieht. Der Einkaufsmanager (Einkaufsliste-Button unten links) errechnet nach Personenzahl (siehe unten rechts) alle benötigten Zutaten (per Tag oder Woche) und erstellt eine Einkaufsliste als PDF, die man einfach ausdrucken und mitnehmen kann. Die Rezept-Sameldruck-Funktion lässt ein Ausdrucken der Rezept-PDF`s als Sammeldruck zu.

Wissenswertes zu den Tageszeiten

Viele Naturwissenschaftler beschäftigen sich Jahrhunderte schon mit den natürlichen Körperzyklen des Menschen. Wenn man sich auf diese evolutionsbedingten Naturregeln einlässt, werden Sie SOFORT spüren, dass eine positive Veränderung beginnt! Um den Tagesplan übersichtlich zu gestalten, haben wir der hellgelben Spalte unten den ersten frühmogendlichen Zeitblock zugeordnet …

Morgens – in der Zeit zwischen 5.00 Uhr bis 8.00 Uhr Beginnen Sie den Tag mit frisch gepressten Säften oder Smoothies! Wer morgens keine Zeit oder keine Saftpresse hat, kann alternativ auf Direktsäfte ausweichen. Es müssen jedoch unbedingt Direktsäfte sein, denn in diesen ist die Frucht naturbelassen und wurde nach dem Pressen sofort abgefüllt. Warum? Ihr Körper befindet sich morgens in der Phase der Ausscheidung von Schlacken und durch Säfte wird die natürliche Verdauung sanft und ebenso natürlich angekurbelt.

Morgens – in der Zeit zwischen 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr Essen Sie bis Mittag nur Obst! Viele Menschen fühlen sich morgens schlapp und unkonzentriert, das kennt fast jeder. Warum? Bis 12.00 Uhr ist der Körper weiterhin damit beschäftigt, Nahrung zu verdauen, Nährstoffe zu assimilieren und überschüssige Stoffe der letzten Mahlzeiten auszuscheiden. Wer in dieser Zeit Kohlenhydrate zu sich nimmt, klaut dem Körper die Regenerationsenergie, weil sofort die Verdauung neuer Lebensmittel einsetzt. Wenn Sie ihre Gewohnheiten jedoch nach dem Vitaliner Tagesplan umstellen, werden Sie sich automatisch wacher, leistungsfähiger und konzentrierter fühlen. Denn Obst liefert schnell verfügbare, leicht verdauliche Energie, die verhindert, dass Sie in ein Hungerloch fallen. Welche Obstsorten jeweils vital sind, erfahren Sie monatlich über unseren Blog oder in unserer Datenbank.

Die zeitliche Überschneidung dieser beiden Phasen von 7.00 Uhr bis 8.00 Uhr – Sie verdeutlicht, dass es bis Mittag nicht darauf ankommt, wann und wieviel Obst sie essen oder wann und wieviel Säfte Sie trinken. Es ist nur wichtig, dass Sie nichts anderes zu sich nehmen … Grundsätzlich richtig sind alle Obstsorten, die "vital" sind, also möglichst naturbelassen, saisonal und regional! Rezepte für Obstsalate, Säfte oder Smoothies gibt es auch in unserer Datenbank.

"VitalSalate oder VitalSuppen   – 4 x wöchentlich in der Zeit zwischen 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr" – Ab jetzt ist ihr Körper bereit, Nahrung aufzunehmen. In dieser Phase können Nährstoffe besonders gut verwertet werden. Vor allem langkettige Kohlenhydrate sind hier ein wichtiger Energielieferant. Diese befinden sich zum Beispiel in Vollkornprodukten. Jedoch sollte auch bei diesen Nahrungsmitteln wieder darauf geachtet werden, möglichst vitale Lebensmittel zu verwenden. Am idealsten ist, wenn Sie sich daraus 4 x wöchentlich einen Salat oder eine Suppe zubereiten. Dazu essen Sie entweder kohlenhydratreiche Beilagen, oder eine kleine Portion Fleisch oder Fisch, um satt zu werden. Wir empfehlen Dinkelbrot, Vollkornnudeln oder Reis – bei Fleisch und Fisch sollten Sie magere Sorten wählen. Auch Obst lässt sich super in Salatrezepte integrieren und liefert wertvolle Kohlenhydrate.

VitalGerichte – 3 x wöchentlich in der Zeit zwischen 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr" – Genuss ist drei mal die Woche angesagt. Verwöhnen Sie sich und Ihre Familie, treffen Sie sich mit Freunden, kochen Sie stets ohne Zeitdruck, achten Sie auf eine angenehme Atmosphäre. Das Wichtigste ist: Haben Sie Freude daran, die vitalen Lebensmittel zu einem vitalen Gericht zu verarbeiten. Seien Sie kreativ, probieren Sie aus … Fleisch, Fisch oder Vegetarisch? Jede Variante sollte einmal wöchentlich vertreten sein! Wichtig ist, dass an diesen Tagen jeweils langkettige Kohlenhydrate, Fisch oder Fleisch im Vordergrund stehen. Beachten Sie nur weiterhin unsere Definition vitaler Lebensmittel. Rezepte zu dieser Tageszeit finden Sie auch in unserer Datenbank.

"VitalAbendbrot – in der Zeit zwischen 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr" variation="slategrey"]Abends sollten Sie so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu sich nehmen. Essen Sie abends besser eiweißlastige, vitale Lebensmittel.Besonders geeignet sind beispielsweise Eiweißbrote mit Gemüsebelag (bitte keine süßen oder fetthaltigen Aufstriche am Abend) oder Omelett mit Gemüse. Können Sie schlecht auf Tierprodukte verzichten, bevorzugen sie bitte immer Fisch vor Fleisch. Durch Eiweißkost am Abend wird verhindert, dass sich die Kohlenhydratspeicher des Körpers erneut auffüllen. So schaffen Sie einen perfekten Übergang in die Ausscheidungsphase und nehmen nebenbei "im Schlaf" ab – oder eben nicht zu.

 

 

 

Registrieren Sie sich JETZT beim Original mein-vitalinum© Ernährungsplan.

Der erste Ernährungsplan zur gezielten Verbesserung ihrer Attraktivität durch einzigartige Rezepte! Erste Ergebnisse sind bereits nach einer Woche spürbar!

Attraktivität und gesunde Ausstrahlung ist in vielen Bereichen unseres Lebens eine große Erleichterung. Zu viel Beratungs-Schund und Schauerprodukte mit Diätversprechen und kurzfristig gedachte Fitness- und Vitalkonzepten kursieren. Die Online-Platform mein-Vitalinum ist eine der wenigen Ausnahmen von Ernährungsplänen, welche stetig und dauerhaft weiterentwickelt werden!

Auch wir von vitalinum.de® wenden die Prinzipien des mein-vitalinum bis zum heutigen Tag regelmäßig an. Die Inhalte sind zeitlos, denn die dahinter stehende Idee ist so zeitlos wie die menschliche Körperchemie selbst! Es geht bei mein-vitalinum© nicht um neue "freaky" Trends, um technische Berechnungen oder um vom Laien kaum mehr nachvollziebare "Wissenschaften"

"All die wertvollen Informationen von mein-vitalinum© sind OHNE Fachjargon aufbereitet worden. Somit wird die Verbesserung der Attraktivität für Menschen möglich, die sich statt wissenschaftlicher Informationen mit der Umsetzung beschäftigen möchten und sie ist kinderleicht realisierbar!"

Wenn Sie sich heute registrieren und anhand der kostenlosen Checklisten von vitalinum.de konsequent mit der Umsetzung beginnen, werden Sie beste Ergebnisse nach nur 1Woche spüren. Durch die sauber erabeiteten Checklisten können Sie auch Kollegen, Mitarbeiter oder Freunde zum Mitmachen aktivieren. Alle geplanten Aktionen können sauber und klar im Vitalinum-Planer der Checklisten eingetragen werden. Denken Sie daran: 80% des Erfolges kommt durch Planung und eine positiv veränderte Einstellung. Durch aktives Handeln und Umsetzen der Checklisten werden Sie praktisch mit JEDER Aktion aus vitalinum.de ihre Attraktivität und vitale Denkweise steigern!

 

Registrierung-mein-vitalinum-Datenbank

Ja, ich will HEUTE noch attraktiver, vitaler und sorgenfreier leben!